ÜBERSETZUNGEN



in folgenden Sprachkombinationen:


   Französisch -> Deutsch -> Französisch       

Französisch  <-   Englisch  -> Deutsch

Französisch  <-  Dänisch -> Deutsch

Schwedisch   ->   Deutsch



und

Privatstunden
in Latein, Französisch und Deutsch.
Englisch bis zum Abitur.




Diese Webseite ist unter anderem kommerzieller Natur - was natürlich nicht bedeutet, dass man nicht völlig unverbindlich auf elektronischem Wege sonstige Informationen und Mitteilungen austauschen darf. - Falls es zu einer geschäftlichen Vereinbarung kommen sollte, würde ich Ihnen einen Pauschalbetrag anbieten; eine fundiertere preisliche Abschätzung würde ich Ihnen in einem ersten Schritt auf Papier unterbreiten. Alle Präliminarien sind selbstverständlich gratis.


meine Tarife

mein Werdegang


Auftraggeber im weiteren Sinne waren Museen in Frankreich und Belgien, für die ich, beordert von
, eine beträchtliche Anzahl umfangreicher Texte übersetzen durfte. Sie waren dazu erdacht, die verschiedensten Dauer- und Wechselausstellungen erläuternd zu begleiten – gespickt mit kenntnisreichen Einzelheiten: im Palast der Päpste und an der Brücke des heiligen Bénézet in Avignon, im Schloss der Medici an der Loire und in Vaux-le-Vicomte bei Melun, am Atlantikwall im belgischen Raversijde;

in Straßburg sowie
mitten in Paris: in der alten Münzstätte, dem Museum für Mode und Trachten, im Stadtpalast des alten Herzogs von Saint-Aignan – dem jetzigen Museum für Kunst und Geschichte des Judentums – , in dem sehr reizvollen, dem berühmten Bildhauer Auguste Rodin gewidmeten Schlösschen, im Centre Pompidou und im Museum für asiatische Kunstformen (Guimet).

Vom Freizeitpark und Institut für Meereskunde in Boulogne-sur-Mer bekam ich im Anschluss an eine Fülle ausführlicher Begleittexte für die Besucher noch zwei Projektstudien zur Übersetzung. Zu all dem erfahren Sie mehr, wenn Sie auf den vorhergehenden Link klicken. Jedoch denken Sie bei all der augenscheinlichen Pracht bitte nicht, Sie hätten es hier wohl mit einer etwa hundertjährigen Museumsübersetzerin zu tun, die Bewerbungen entgegennehmen könnte. Die soeben erwähnten Texte sind allesamt unter großem zeitlichen Druck innerhalb weniger Wochen entstanden und ebenso eilig in andere europäische Sprachen übertragen worden. Es ging damals vor allem um eine möglichst ansprechende mündliche Darbietung.

























                  




© Annette Rochol, www.rochol-sprachen.de, Hennef - Weingartsgasse 2010 und www.traductionrochol.com, Paris 2000.
Die Verantwortung für die Inhalte externer Seiten liegt allein bei deren Betreibern. Externe Seiten werden jedoch immer als solche gekennzeichnet. Alle anderen Links, inkl. farbiger Buttons, führen ausschließlich zu unseren Webseiten.

1.Juli 2021